Gesundheits-Report

Gesundheitsthemen, Informationen, Antworten, Methoden …

Ihre pri­va­te Radio­lo­gie, Pri­vat­pra­xis Radio­lo­gie in Föh­ren, infor­miert Sie sich über den «Gesun­d­heits-Report» über Gesund­heits­the­men, Erkran­kun­gen, Beschwer­den und deren Ursa­chen, und mit wel­chen Sym­pto­men sie sich in der Regel bemerk­bar machen. Wir geben Ihnen Ant­wor­ten zu Metho­den der Dia­gnos­tik, Früh­erken­nung, Vor­sor­ge und Therapie.

Möglichkeiten. Methoden. Alternativen.

Radiologische Unter­suchungen zur Früherkennung, Vorsorge und Therapie

Ihre private Radiologie
Sprech­zeiten:

Mon­tag bis Freitag:
07:00 bis 18:00 Uhr

Tele­fo­ni­sche Erreichbarkeit:
Mon­tag bis Freitag:
08:00 bis 16:30 Uhr

Indi­vi­du­el­le Termine
ger­ne
auch nach
per­sön­li­cher
Ver­ein­ba­rung

Adresse:

Euro­­pa-Allee 1a
54343 Föh­ren

Tele­fon: 06502 999 8750
Tele­fax: 06502 999 8751

In den ver­öf­fent­lich­ten Arti­keln des Gesun­d­heits-Report erläu­tern wir Krank­heits­bil­der und erklä­ren, wel­che Behand­lun­gen und Unter­su­chun­gen mög­lich sind und beleuch­ten die Metho­den der prä­ven­ti­ven Dia­gnos­tik und Gesund­heits­vor­sor­ge. Infor­mie­ren Sie sich über die Mög­lich­kei­ten der Früh­erken­nung und alter­na­ti­ve Dia­­gno­­se- und The­ra­pie­for­men in der Radio­lo­gie, die heu­te mög­lich sind. Sie fin­den auch Wis­sens­wer­tes über die Ein­satz­mög­lich­kei­ten eines MRT, aber auch über den mensch­li­chen Kör­per, Orga­ne, Bewe­gungs­ap­pa­rat … und vie­le wei­te­re Antworten.

«Es geht um Vorbeugemaßnahmen, den Erhalt Ihrer Gesundheit oder das Verhindern und Fortschreiten von Krankheiten»

Der Inhal­te des Gesun­d­heits-Reports resul­tie­ren aus vie­len Fra­gen unse­rer Pati­en­ten und Inter­es­sier­ter. Mit den Bei­trä­gen wol­len wir nicht zur fal­schen Selbst­the­ra­pie anre­gen oder ein «schreck­li­ches Bild» von Krank­hei­ten abbil­den. Die Inhal­te erset­zen in kei­ner Wei­se einen Arzt­be­such oder geben vor, ein voll­stän­di­ges oder indi­vi­du­el­les Bild einer Krank­heit, Dia­gno­se oder Behand­lung darzustellen.

Wir sind offen für Ihr Anlie­gen und ger­ne für Sie da: Stel­len Sie uns also auch Ihre indi­vi­du­el­len und per­sön­li­chen Fra­gen. Rufen Sie uns an oder sen­den Sie uns eine Nach­richt über das Kon­takt­for­mu­lar der Webseiten.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
Prostatakrebs Früherkennung MRT Beitragsbild
Prostatakrebs Vorsorge und Früherkennung im MRT
Die Pro­­sta­­ta-MRT ist für die Früh­erken­nung von Pro­sta­ta­krebs einer der zuver­läs­sigs­ten und sichers­ten Metho­den. Wird eine Biop­sie erfor­der­lich, bie­tet die mul­ti­pa­ra­me­tri­sche MRT der Pro­sta­ta eine erhöh­te Erfolgsquote.